Mahler, Symphonie Nr. 9 D-Dur

Aus dem Konzertsaal Santa Cecilia in Rom

03.01.2018 | 14:25 Uhr

Gustav Mahler (1860-1911): Symphonie Nr. 9 D-Dur. Gustav Mahler Youth Orchestra, Leitung: Claudio Abbado. Aufgenommen im Konzertsaal Santa Cecilia in Rom. Claudio Abbado (1930-2014) zählte zu den führenden Dirigenten seiner Zeit; besonders seine Mahler-Aufführungen begeisterten immer wieder das Publikum. "Seine Konzerte änderten das Leben derer, die das Glück hatten, ihn zu hören", schrieb "The Guardian" treffend. Der österreichische Komponist und Dirigent Gustav Mahler führte die traditionsreiche Gattung der Symphonie ins 20. Jahrhundert. Seine Werke sind heute Bestandteil des Standardrepertoires jedes großen Orchesters. Die Neunte Symphonie wurde am 26. Juni 1912, nach Mahlers Tod, in Wien uraufgeführt. Sie gilt als Höhepunkt in Mahlers symphonischem Schaffen.

Länge des Programms:
01:23:02
Dirigent:
Claudio Abbado
Orchester:
Gustav Mahler Youth Orchestra
Bildregie:
Bob Coles
Land, Jahr:
D, 2004
Zurück zur Übersicht